Die Vario-Schablone

vario-schablone Vario heißt Variation. Diese Idee steht hinter der Vario-Schablone: Definierter Leerraum, der durch die eigene Fantasie Gestalt annimmt. So entsteht eine kreative Synthese zwischen freier Gestaltung und jener Orientierungshilfe, die Kindern und Erwachsenen die sprichwörtliche Angst vor dem leeren Blatt nimmt. Im Innen und Außen der Vario-Schablone vereinen sich harmonisch organische und geometrische Formen, die immer wieder aufs Neue zu den unterschiedlichsten Varianten kombiniert werden können.

Als Bastelmaterial eignen sich ganz klassisch Papier und Tonkarton, aber auch Stoffe, Filz und Folie. Aufgezeichnet und ausgemalt, oder ausgeschnitten, gefaltet und im Raum arrangiert – die Vario-Schablone ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Die gezielte Motivation, die eigene Kreativität zu erforschen, ist gerade heute, im Zeitalter der medialen Reizüberflutung, eine wertvolle Unterstützung, die den Bastelnden selbst zum Akteur werden lässt, anstatt nur passiv zu rezipieren. Die 6 Formen der Vario-Schablone
Ein Leben lang ungetrübten Bastelspaß versprechen insgesamt 6 hochwertige Edelstahlplatten, die auch im Set zum mehrstufigen Schneiden verwendet werden können.

So kommen alle Altersgruppen auf ihre Kosten. Dies macht den Einsatz gerade z.B. im Kunst- oder Werkunterricht an Schulen interessant. Natürlich können Sie sich auch ganz privat von der schlichten Schönheit der Form inspirieren lassen und mithilfe der Vario-Schablone Ihre Einladungskarten oder Ihre eigene Modekollektion gestalten. Vario – Nur Ihre Fantasie setzt Grenzen!

Vario bewegt

Ein Kurzfilm zu dem Projekt “Viele Teile geben ein Ganzes”, das 2013 in Kooperation mit der Eduard-Mörike-Grundschule in Blaustein entstand, und der das Geschehen für den Jugendbegleiter-Wettbewerb des Landes Baden-Württemberg dokumentiert.